Unzufrieden mit IE7, FF, und Opera?
Vielleicht ist Safari 3 eine Alternative.

Apple steigt mit Safari 3 in den Browser-Markt ein und bietet altbekannte Features:

  • Tabs
  • aufgeräumtes Interface
  • Bookmarks (!)
  • schnelleres Rendering

Ob das der große Durchbruch wird, mag ich bezweifeln. Sicher ist jedoch, dass der Browser für die Finale-Version noch einiges an Arbeit nötig hat. Die derzeit verfügbare Version ist noch im Beta-Status und für den täglichen Gebrauch nicht empfehlenswert.

Wer sich nicht gleich den Browser installieren will, kann sich auch nur ein Preview als Quicktime-Video ansehen.

Wieder ein Browser mehr, den man als Webmaster testen sollte. :/

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.