Heute war ein komischer Tag: Zuerst fordert Bill Gates zum Hacken von Windows Vista auf, dann lese ich einen Artikel, dass Microsoft um horrende Summen Firmen in eine Whitelist eintragen lässt und jetzt lizenziert sich Microsoft auch noch einen fremden Anti-Phishing-Feed.

Da macht sich anscheinend jemand Gedanken über Sicherheit, bravo Microsoft!

Ich finde die Studiengebührenlösung nicht gut. Das lasse ich jetzt einfach so stehen, sonst wird der Post um einiges länger und ich werde beleidigend.
Die PPÖ (Piratenpartei) hat sich das Koalitionsprogramm einmal genauer angeschaut und hat einige Passagen gefunden die erwähnenswert sind. In Kurz: Mehr Überwachung im Namen der Kriminalität, Sexualstraftäter werden in einer Datenbank erfasst aber dafür dürfen wir noch Sicherungskopien unserer urheberrechtlich geschützten Daten machen!

Via gulli.com