Wer eine *.de Domain besitzt braucht sich nicht wundern, wenn er von der „Deutsche Internet Domain Registrierung“ angerufen wird. Wie gulli berichtet wird bei diesen Telefonnaten die Registrierung der passenden *.com-Domain zu dem *.de-Domain angeboten.

Der Anrufer versucht eine schnelle und unüberlegte Entscheidung zu erreichen, indem er behauptet es hätte sich schon ein weiterer Interessent gemeldet.

Weiterlesen

Gerade hat es folgendes Kommentar durch meinen Spamfilter geschafft und wartet vergeblich auf seine Freischaltung:

hello , my name is Richard and I know you get a lot of spammy comments ,
I can help you with this problem . I know a lot of spammers and I will ask them not to post on your site. It will reduce the volume of spam by 30-50% .In return Id like to ask you to put a link to my site on the index page of your site. The link will be small and your visitors will hardly notice it , its just done for higher rankings in search engines. Contact me icq 454528835 or write me tedirectory@yahoo.com, i will give you my site url and you will give me yours if you are interested. thank you

Zu Beginn konnte man sich noch ohne Gegenleistung bei den Spamlisten abmelden anmelden. Jetzt soll man zusätzlich auch noch einen Backlink setzen, damit der arme Spammer höher gerankt wird.

Ich glaub‘ sowas sollte ich auch einmal probieren. Ich frage mich, wie viele Menschen auf diesen Spam hereinfallen.

Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich einen Brief öffne und darin eine, auf Hochglanz gedruckte, Gewinnbenachrichtigung finde. Wieso fallen noch immer Menschen auf diese „garantierten Gewinne“ herein? Das ist mir unbegreiflich.

Domain Registry of America unrequested Domain Name Expiration NoticeGestern hat mich allerdings eine andere Art des Offline-Spams erreicht. Die Domain Registry of America teilt mir zuvorkommend mit, dass eine meiner Domains am 28. November ausläuft. Allerdings bin ich keinerlei Vertrag mit der DRoA eingegangen, ich kannte diese Registrierungsstelle bis Gestern nicht einmal.

Weiterlesen