Wer kennt die „Wo ist Walter“ Bilderbücher nicht?

Ich kann mich noch gut daran erinnern wie viel Zeit ich aufgewendet habe um Walter in den Menschengetümmeln zu finden, oft vergebens. Aber sind es nicht die lustigen Szenen die uns erst zum „Lesen“ verleiten?

Aber was macht Walter eigentlich, wenn einmal seine Ruhe haben will? Die Agentur Ad Hunt zeigt uns genau das:

Hyundai Werbung mit Wo ist Walter?

Hyundai Werbung mit Wo ist Walter?

Hyundai Werbung mit Wo ist Walter?

Wenn man durch die Stadt geht fallem einem unweigerlich hier und da Graffiti Pieces ins Auge: Hier ein gesprayter Schriftzug, dort ein Wandbild. Aber fast alle Pieces sind illegal angebracht worden. Es existiert aber auch eine legale Methode um seine Kunst an Häuserwänden, Gehwegen, Straßen, Bahnhöfen, und Tunneln zu plazieren!

Mit Wasser, Seife und Schuhbürste bewaffnet painted Moose in seinem selbst entwickelten Reverse Graffiti seine Pieces an die Wände. Die Methode ist denkbar einfach: Statt seine Bilder aufzumalen „radiert“ er diese aus dem Dreck der Wände heraus.

Weiterlesen