Chello hat offiziell die Datentransferbeschränkung aufgehoben. Damit braucht sich niemand mehr über die undurchsichtige Fair-Use Klausel Gedanken machen.

Außerdem haben chello classic und chello student connect jetzt die doppelte Downloadrate von 8.192 kBit/s, der Upload bleibt allerdings bei 512 kBit/s.

Die Chello plus Downloadrate wurde ebenfalls auf 16.384 kBit/s verdoppelt. Die Uploadrate bleibt bei 768 kBit/s.

Die Bandbreite von Chello light wurde auf 1.024/256 kBit/s statt bisher 600/128 kBit/s erhöht.

Die Änderungen werden in den nächsten Wochen umgesetzt.

Quelle: futurezone.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.