Google testet Click-To-Call

Google testet derzeit eine neue Werbeform: Click-To-Call. Das ganze soll so ablaufen:
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Man klickt rechts neben der Werbung auf den grünen Telefonhörer und eine Textbox klappt auf. In diese Textbox gibt man nun die eigene Nummer ein, kurz darauf wird man von Google angerufen. Sobald man abhebt, hört man es am anderen Ende der Leitung läuten: Die Firma wird von Google angerufen. Die Telefonnummer wird dabei nicht an den Werber übermittelt, auch Google verspricht die Nummer "nach einer kurzen Zeit" von ihren Servern zu löschen.

Ob dieses Werbemodel erfolgreich wird? Was für Unternehmen wollen so eine Art von Werbung nutzen?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.