Eine sechsteilige Dokumentation die den Namen „Black.White“ trägt, versetzt zwei Familien in die Haut der anderen: Mit Hilfe von viel Makeup wird die weiße Familie auf schwarz und die schwarze Familie auf weiß geschminkt! Dann sollen sie in ihrem Alltag begleitet werden. Ob der Effekt wirklich so gut ist wenn eine Kamera dabei ist wage ich zu bezweifeln, aber nichts desto trotz find ich die Idee nicht schlecht.
Die Idee erinnert mich an die Niggar Family:

Auf USAToday.com gibt es zwei Artikel mit Bildern:

Veröffentlicht unter Fun.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.