Kategorien
Allgemein

Light Field Camera

Normalerweise muss die Kamera vor dem Fotografieren entscheiden wo der Fokus liegen soll. Das ist mit der Light Field Camera nicht nötig. Man macht zuerst das Foto und kann im Nachhinein festlegen worauf fokussiert werden soll. Möglich ist das, durch das Speichern von den Winkeln mit denen Lichtstrahlen auf den Photosensor treffen. Dadurch kann im Nachhinein der Fokus berechnet werden.
Beispielbilder:
Das Bild konnte nicht geladen werden!Das Bild konnte nicht geladen werden!Das Bild konnte nicht geladen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.