Datenmissbrauch bei den Wiener Linien?

Überraschung! Wie der Standard berichtet, soll es bei den Wiener Linien zu massivem Datenmissbrauch gekommen sein: Ein unbefugter Mitarbeiter soll illegal Videomaterial einer Stationskamera gesichtet und kopiert haben – Videos sollen länger gespeichert bleiben als vorgeschrieben Der Mitarbeiter, der den Missbrauch entdeckt hatte, wurde übrigens durch Androhung eines Disziplinarverfahrens wegen „Verletzung der Dienstverschwiegenheit“ von einer… Datenmissbrauch bei den Wiener Linien? weiterlesen