Microsoft Windows Vista LogoMicrosoft Windows Vista Keys lassen sich leicht generieren. Wer also keinen Key hat, kann sich mit einem einfachen Script namens slmgr.vbs eine riesige Anzahl an Schlüsseln erstellen lassen.

Da Microsoft aber nicht alle so generierten Keys akzeptiert, müssen diese noch mit bis zu 20.000 Anfragen in der Stunde beim Server getestet werden.

Ein bisschen Zeit sollte man dem Prozess schon geben, allerdings kann man so in 5 Stunden schon drei Vista Keys generieren.

Nach der Wartezeit ist man im Besitz von Keys, die von Produkten stammen die entweder noch im Regal stehen, oder bereits Benützt werden.

Wenn ein Key bereits benutzt wird, kann es beim nächsten Update für den Besitzer der zu einer bösen Überraschung kommen. Seine Version wird dann, genau wie beim generierten Key, als Kopie erkannt!

Legal ist diese Methode natürlich nicht, herunterladen kann man den Keygenerator für Windows Vista jedoch schon auf mehreren Webseiten.

Update: Diese Methode funktioniert nicht. Laut dem Entwickler des Tools ist die Wahrscheinlichkeit einen funktionierenden Key zu finden astronomisch niedrig.

7 Gedanken zu “Windows Vista Keygen

  1. müsste das nicht heissen:
    “Laut dem Entwickler des Tools ist die Wahrscheinlichkeit einen funktionierenden Key zu finden astronomisch niedrig.”?

  2. öhhmmm iss der keygen zum entschlüsseln von passwörtern???

    wenn nich kann mir wer sagen wo ich so nen key gen herbekomm?

    danke im vorraus hab mein passwort vergessen ich trottel

  3. Erik, der Keygen soll Lizenzschlüssel finden mit denen sich Windows Vista dann illegal benutzen lässt.
    Für Vista kenne ich leider kein Programm, dass dir das Passwort ausließt oder wiederherstellt.

  4. Kauf dir doch einfach die Notfall CD von Computerbild.
    Damit wird dein Passwort gelöscht und du kannst dich ohne anmelden.

  5. das nexte mal download einfach ein keylogger welcher alles aufzeichent was du eingibst auf diener tastatur =)

Kommentar hinterlassen

benötigt

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>